Standort

Radolfzell

Die Luisenklinik ist eine Fachklinik für Psychotherapie und Psychosomatik des Erwachsenenalters sowie Fachkrankenhaus für Kinder- und Jugendpsychiatrie/ -psychotherapie mit insgesamt über 200 Betten und weiteren tagesklinischen Behandlungsplätzen sowie ein Ausbildungsinstitut für Psychologische Psychotherapie und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. Die Luisenklinik betreibt Kliniken an drei Standorten in Bad Dürrheim, Stuttgart und Radolfzell.

Für unseren Standort in Radolfzell suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt (m/w/d) in der Kinder- und Jugendpsychiatrie/-psychotherapie

Ihre Aufgaben:

  • Erstvorstellungen, Behandlung von Patienten über die Psychiatrische Institutsambulanz (PIA)
  • Ärztlich– therapeutische Unterstützung der Tagesklinikpatienten
  • Medizinisch- ärztliche Untersuchungen und Kontrollen von Patienten, die über psychologische Kollegen fallführend betreut werden (PIA und TK)
  • Einleitung von Konsilen, externen Untersuchungen und Befundungen (ggf. EKG/EEG)
  • Durchführung von Helferrunden
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung von Kollegen des multidisziplinären Teams, Mentoring der Assistenzärzte
  • Teilnahme SV und ggf. Leitung der PIA Visiten, Kardexvisiten, Intervision, multiprofessioneller Teamsitzung
  • Chefarztvertretung Radolfzell, inklusive aller administrativen Aufgaben
  • Korrektur Berichte, Briefe, Gutachten und sonstigem Schriftwechsel
  • Gutachtenerstellung
  • Öffentlichkeitsarbeit, Organisation und Durchführung von Fortbildungen mit Kooperationspartnern

Ihr Profil:

  • Den Facharzttitel für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
  • Flexibilität und kreativer Umgang mit psychiatrischen Krankheitsbildern von Kindern im Alter von 6-18 Jahren
  • Freundliches Wesen und hohe Teamfähigkeit
  • Selbständiges, verantwortungsbewusstes, strukturiertes Arbeiten unter zeitlicher und inhaltlicher Belastung
  • Bereitschaft zur Übernahme von zusätzlichen Aufgaben

Wir bieten:

  • Interessantes, abwechslungsreiches Aufgabenfeld mit eigenem Verantwortungsbereich
  • Selbständiges und kreatives Arbeiten in einer transparenten und warmherzigen Arbeitsatmosphäre bei offener, kollegialer Zusammenarbeit im jungen multiprofessionellen Team
  • Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Unternehmen
  • Leistungsgerechte Bezahlung/TVÄ- orientiere Vergütung
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag, Betriebliche Altersvorsorge
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Geregelte, familienfreundliche Arbeitszeiten (keine Nachtdienste, keine Wochenenddienste)
  • Weiterbildungsermächtigung für das Fach Kinder –und Jugendpsychiatrie und –Psychotherapie für 2 Jahre
  • Ein warmherziges Betriebsklima in einem neu renovierten Altbaugebäude auf der Mettnau in unmittelbarer Nähe des Bodensees

Radolfzell liegt am Bodensee in zentraler Lage innerhalb des Landkreises Konstanz. Die landschaftlich sehr reizvolle Region und die unmittelbare Nähe zum Bodensee und der Schweiz stellen einen hohen Freizeit-, Natur- und Kulturwert dar. Radolfzell verfügt über eine sehr gute Infrastruktur, alle Schulformen sind am Ort.

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an Frau M. Piela-Vieth, Chefärztin der kinder- und jugendpsychiatrisch/-psychotherapeutischen Abteilung der Luisenklinik am Standort Radolfzell (Tel. 07732/30276-0 oder über unser Sekretariat, Frau Wieland).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Sind Sie interessiert?

Schicken Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen z. H. Frau Wieland bevorzugt über das Bewerbungsportal unserer Webseite oder per E-Mail an m.piela-vieth@luisenklinik.de

 

Bewerben


Liebe Patientinnen, liebe Patienten, liebe Angehörige,

wir alle verfolgen täglich die Entwicklungen zur Ausbreitung des Corona-Virus. Die Luisenklinik nimmt das Thema sehr ernst und ergreift bereits seit mehreren Monaten umfassende präventive Maßnahmen. Die Gesundheit der uns anvertrauten Patientinnen und Patienten und gleichermaßen die Gesundheit unserer Mitarbeiter/-innen zu schützen, hat für uns höchste Priorität. Gleichzeitig tun wir alles in unser Macht stehende für die Aufrechterhaltung des Klinikbetriebs, um unseren Beitrag auch für die psychische Gesundheit der Menschen zu leisten.

Hierfür haben aktuell für Sie alle drei Standorte der Luisenklinik geöffnet!

Um soviel Sicherheit wie möglich zu gewährleisten, gilt bis auf weiteres ein generelles Besuchsverbot.

Der klinische Betrieb an allen drei Standorten wurde auf allen Ebenen so umgestellt, dass der Abstand von 1,5 Metern untereinander eingehalten werden kann. Über alle anderen wichtigen Regeln wird jeder Patient, der zur Aufnahme kommt, eingehend informiert. Wir weisen darauf hin, dass in der Klinik eine allgemeine Maskenpflicht besteht.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.

mehr Informationen