Standort


Corona Regelungen


Kinder- und Jugendabteilung

Maskenpflicht: Alle Patienten müssen mindestens einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Die Klinikleitung empfiehlt jedoch das Tragen einer FFP2-Maske.

Am Aufnahmetag wird der Patient von unseren Mitarbeitern getestet. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie von der Sekretärin, welche die Einbestellung vornimmt.

Erwachsenenabteilung

Maskenpflicht: Alle Patienten müssen mindestens einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Die Klinikleitung empfiehlt jedoch das Tragen einer FFP2-Maske.

Die Aufnahme kann nur erfolgen, wenn uns bei der Aufnahme ein „Negativ-Testergebnis“ vorgelegt wird (Testergebnis darf nicht älter als 24 Stunden sein und muss von einer offiziellen Teststelle durchgeführt worden sein.) Ihr Negativ-Testergebnis zeigen Sie bei Anreise bitte den Mitarbeitern an der Rezeption vor. Wir würden Sie bitten bei der Aufnahme Ihren Impfnachweis (Original-Impfbuch) mitzubringen.

Ambulante Patienten und externe Besucher

FFP2-Maskenpflicht: Es gilt eine FFP2-Maskenpflicht für alle ambulante Patienten und externe Besucher.